30 Jahre

Klangwerstatt Berlin

1990 bis 2020

1990-2020

Festival für Neue Musik

6. bis 15. November

Kunstquartier Bethanien Berlin

Freitag 13.11.
Musiktheatrales Live-Hörspiel, 18.00 Uhr

Hörprobe für Held*innen

Schülerinnen und Schüler der Freien Waldorfschule Kreuzberg und der Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg

Heldinnen und Helden – ob aus dem Alltag, aus historischen Kontexten oder mit Visionen für die Zukunft. Auf die Suche nach ihren ganz persönlichen Vorbildern begeben sich Musikschüler*innen im Alter von 13 bis 18 Jahren der Freien Waldorfschule Kreuzberg und der Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg. Mit Hilfe ihrer eigenen Instrumente, neu- oder umgeschriebenen Werken, aufgenommenen Alltagsgeräuschen und Gruppenimprovisationen entwickeln sie Hörepisoden, die kurze und intensive Einblicke in das Leben der jungen Menschen geben. Das musiktheatrale Live-Hörspiel wird begleitet und angeleitet von den Musikerinnen und Musikpädagoginnen Ulrike Arzet und Daniella Strasfogel. Unterstützt werden sie in einem Schreibworkshop von der Schriftstellerin und Musikerin Josepha Conrad.

Schülerinnen und Schüler der Freien Waldorfschule Kreuzberg und der Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg

Anna Knöppler – Saxophon | Friedrich Lehn – Trompete/ Gesang | Louis Eppinger – Trompete | Loris Bonderer – Posaune| Maria Staude – Klavier | Samuel Ogrodowczyk – Schlagzeug/ Percussion | Ulrike Arzet und Daniella Strasfogel – Leitung

Ein Projekt von LOUDsoft

Corona-Hinweis

Wegen der coronabedingten Auflagen steht nur eine limitierte Platzzahl zur Verfügung. Die Tickets bitten wir im Vorfeld über billetto.eu zu buchen. Dies gilt auch für die Konzerte mit freiem Eintritt. Wenn es Ihnen nicht möglich ist, ihre Karte über Billetto zu kaufen, schreiben Sie bitte an ticket@klangwerkstatt-berlin.de. Restkarten ggf. an der Abendkasse.