Kunstquartier Bethanien, Studio 1

Montag 8.11., 12.30 Uhr

Tafelmusik – Musik und Imbiss zur Mittagszeit

Ensemble JungeMusik Berlin & New Classic Duo mit Musik und Imbiss aus Russland und der Ukraine

  • Olga Rayeva
  • Juri Butsko
  • Edison Denisov
  • Maxim Kolomiiets
  • Anton Safronov
© André Fischer
© André Fischer

Die Welt bittet zu Tisch! Klangvolles und Schmackhaftes zur Mittagszeit aus Russland und der Ukraine. Mitglieder des Ensemble JungeMusik Berlin und das New Classic Duo spielen fünf kurze Musikstücke von Olga Rayeva, Juri Buzko, Edisson Denissow, Maxim Kolomiiets und Anton Safronov. Dazu wird ein Imbiss gereicht, passend zu den Herkunftsländern der Komponist:innen. Die Tafelmusik bietet Gelegenheit, mit den anwesenden Künstler:innen ins Gespräch zu kommen.

Programm

  • Olga Rayeva
    The Light of the day of Holy TrinityBE(2021)
    für Knopfakkordeon Solo
  • Juri Butsko
    Präludium aus der Partita für Violoncello SoloBE(1966)
    für Violoncello Solo
  • Edison Denisov
    Des ténèbres à la lumière BE(1995)
    für Akkordeon Solo
  • Maxim Kolomiiets
    Feuer in deinen AugenBE(2020)
    für Akkordeon Solo
  • Russisch-Ukrainischer Mittagsimbiss
  • Anton Safronov
    Sostenuto … Ostinato … Zwei Stimmen, nicht in UnisonBE(2020)
    für Violine, Violoncello und Klavier

Ensemble JungeMusik Berlin

Roman Yusipey – Akkordeon | Nadezda Tseluykina – Klavier
&

New Classic Duo

Julia Smirnova – Violine | Konstantin Manaev – Violoncello
Gesamtleitung: Helmut Zapf