Kunstquartier Bethanien, Studio 1

Sonntag 7.11., 11.00 Uhr

Dreigeteilt ist ganz halbiert

Freie Jugendorchesterschule Berlin

  • Elisa Franke (UA)
  • Jan Müller-Wieland
  • Iris ter Schiphorst
  • Rainer Feldmann (UA)
  • Klaus Kühling
  • Detlev Glanert
  • Jobst Liebrecht (UA)
© Leveke Schütte
© Leveke Schütte

Was macht ein Orchester, das nicht zusammen proben kann? Die Kinder und Jugendlichen der Freien Jugendorchesterschule Berlin haben aus der Not eine Tugend gemacht. Sie teilten das Orchester in Register auf. In kleinen Ensembles der einzelnen Stimmgruppen wurden musikalische Projekte entwickelt, ausprobiert und geprobt. Entstanden ist ein höchst abwechslungsreiches, experimentierfreudiges Programm, das einen weiten Bogen spannt: von einer neuen Komposition der 17jährigen Berliner Schülerin Elisa Franke über Werke von Jan Müller-Wieland, Iris ter Schiphorst, Rainer Feldmann, Klaus Kühling und Detlev Glanert bis hin zur Uraufführung der groß besetzten 3. Sinfonie von Jobst Liebrecht. Die entführt ins ferne Australien und schafft es am Ende vielleicht doch noch, dass sich das ganze Orchester wieder versammelt.

Programm

  • Klaus Kühling
    Sechs Bilderbögen(1962)
    für KinderstreichorchesterNachwuchsorchester der FJOSB | Jobst Liebrecht – Leitung
  • Iris ter Schiphorst
    Klangrätsel(2010)
    für Jugend- oder Laien-StreichorchesterStreicher des JSO der FJOSB | Jobst Liebrecht – Leitung
  • Elisa Franke
    Das Büro unter der LupeUA(2019)
    für freies EnsembleSchüler*innen der Blockflötenklasse Feldmann | Jobst Liebrecht – Leitung
  • Rainer Feldmann
    wenn du nicht mehr weißtUA(2021)
    für Gitarrenensemble und Harfe, Texte von Tobias FeldmannEnsemble StringTime | Rainer Feldmann – Leitung
  • Jan Müller-Wieland
    Ein Traum, was sonst (frei nach Kleist und Kafka)(2008)
    für OrchesterJugendsinfonieorchester der FJOSB | Jobst Liebrecht – Leitung
  • Detlev Glanert
    Nächtliche Flussfahrt mit Spottlied(2008)
    für Blasorchester | Bearbeitung: Martina FeldmannBläser des JSO der FJOSB | Jobst Liebrecht – Leitung
  • Jobst Liebrecht
    Sinfonie Nr. 3 MelbourneUA(2017/18)
    für Soundfiles und OrchesterJugendsinfonieorchester der FJOSB und Gäste | Jobst Liebrecht – Leitung
    1. Swooped by a Maggie
    2. Leaving Australia over Perth
    3. Frogs in a pond
    4. Song for Oz

Freie Jugendorchesterschule Berlin

Orchester und Ensembles der Freien Jugendorchesterschule Berlin
Leitung: Martina Feldmann, Rainer Feldmann, Jobst Liebrecht