Antimaschine

ensemble mosaik

Kelley Sheehan( )* The Drummer spielt mit dem Klischee des stets im Mittelpunkt stehenden Schlagzeugers. Trotz seiner humorvollen Anmutung nimmt sich das Stück überaus ernst. Der Drummer ist mal am Drumkit, mal über Zuspiel zu hören. Die anderen Instrumente fungieren als Erweiterung des Schlagzeugs. Vielleicht, so Sheehans Hoffnung, lernt der Schlagzeuger im Laufe des Stücks, das Rampenlicht zu teilen.

Die Antimaschine in Clara Iannottas Eclipse Plumage  ist ein in Zusammenarbeit mit den beiden Künstlern Jan Bernstein und Mickey van Olst entstandenes Instrument, das Magnetfelder um die Saiten des Klaviers oder jedes anderen Instruments mit Metallsaiten herum erzeugt. In den letzten fünf Minuten des Stücks entsteht der Eindruck elektronischer Manipulation, der Klang ist aber die Maschine pur, nur Klavier und einige Schlaginstrumente.

Joshua Mastel stellt seinem Stück spread in lobes like lichen on rock. einige Zeilen aus Annie Dillards Naturbeobachtungen Pilgrim at Tinker Creek voran. Darin heißt es etwa:  ... sagen wir, Sie könnten sich einen Zeitrafferfilm unseres Planeten ansehen: Was würden Sie sehen? Transparente Bilder, die sich durch Licht bewegen, einen unendlichen Sturm der Schönheit. Der Anfang ist in Nebel gehüllt, der von zufälligen, blendenden Blitzen aufgewirbelt wird. Lava ergießt sich und kühlt ab; Meere kochen und fluten. […] Verlangsamen Sie den Film. Sie sehen Staubstürme, Heuschrecken, Überschwemmungen, in schwindelerregenden Blitzlichtaufnahmen. […] Verlangsamen Sie es weiter, kommen Sie noch näher. Ein Punkt erscheint, eine Fleischflocke. Er schwillt an wie ein Ballon; er bewegt sich, kreist, wird langsamer und verschwindet. Dies ist Ihr Leben.

Programm und Einzelvideos

  • Kelley Sheehan
    ( )* The DrummerUA(2020)
    für Drumkit, Baritonsaxophon, noise maker, Elektronik und Zuspiel
  • Clara Iannotta
    Eclipse Plumage(2019)
    für Flöte, Klarinette, Klavier mit Antimaschine, Schlagzeug, Violine, Viola, Violoncello und Objekte
  • Joshua Alvarez Mastel
    spread in lobes like lichen on rock.UA(2020)
    für Flöte, Klarinette, Saxophon, Violine, Viola, Violoncello und Sampler

ensemble mosaik

Bettina Junge – Flöte, Objekte | Christian Vogel – Klarinette, noise maker, Objekte | Martin Losert – Saxophon | Ernst Surberg – Klavier, Sampler | Roland Neffe – Schlagzeug | Chatschatur Kanajan – Violine | Karen Lorenz – Viola | Mathis Mayr – Violoncello | Arne Vierck – Klangregie | Clara Iannotta – Antimaschine | Magnus Loddgard – Leitung