Klangwerkstatt Berlin

Festival für Neue Musik


8. bis 17. November 2019

Mittwoch 13.11.
tafelmusik_3_anchor
12.30 Uhr Kunstquartier Bethanien

Tafelmusik – Musik und Imbiss zur Mittagszeit

Ensemble JungeMusik

Es soll Leute geben, die glauben, Neue Musik schlage auf den Magen.
Das Gegenteil ist der Fall!

© Mario Michel
© Mario Michel

Von Sonntag, 10.11. bis einschließlich Freitag, 15.11. verwöhnt Sie das Ensemble JungeMusik täglich um 12.30 Uhr mit anregenden Mittagspausen. Wir reichen kurze, neue Kammermusikstücke gefolgt von Suppen, Brot, Berliner Käsekuchen und andere heimische Köstlichkeiten. Wenn Sie mögen, gibt es nach 13.00 Uhr als Dessert nach Eins ein weiteres Werk, das Sie inspiriert in den restlichen Tag entlässt.

Der Eintritt ist frei. Bezahlen Sie soviel Sie möchten.

Ob märchenhaft-mystisch, gewitzt-verdreht oder schwebend-meditativ, hier werden alle möglichen Klangfacetten des Akkordeons ausgelotet. Das koreanische Wort [SU:M] etwa bedeutet Atmung. Die Idee zu diesem Stück kam Dong Myong Kim, als er zu Fuß durch einen Park ging und Unterbrechungen beim Ein- und Ausatmen bemerkte. Zugleich spürte er ein Pulsieren im Herzen. Beide Vorgänge sind natürliche Funktion unseres Körpers, allerdings achten wir meist nicht darauf. Das Stück versucht, die Atmungen in Melodien und die Pulse in Rhythmen zu kleiden. Beides soll miteinander in Einklang gebracht werden und so die inneren Klänge unseres Körpers, gleich einer Meditation, besser wahrgenommen werden.

Anton Safronow setzt mit Das Rübchen eine Reihe von Kompositionen über Texte bzw. Reime aus dem Märchengut verschiedener Völker und Sprachen fort. In diesem russischen Märchen heißt es:

Großvater hat ein Rübchen gesteckt.
Das Rübchen ist riesengroß herangewachsen.
Großvater geht, das Rübchen rauszuziehen:
Er zieht und zieht – kann's nicht herausziehen.

Da ruft der Großvater die Großmutter.
Die Oma fasst den Opa an,
Der Opa fasst die Rübe an.
Sie ziehen und ziehen –
und können's nicht herausziehen…

tafelmusik_3_anchor
12.30 Uhr Kunstquartier Bethanien

Tafelmusik – Musik und Imbiss zur Mittagszeit

Ensemble JungeMusik

  • Anton Safronov Das Rübchen (2019 UA) (4')
  • Dong-Myung Kim SUM (2015) (5')
  • Alexandra Filonenko Schattenspiel (2011) (7')
  • Dessert nach Eins:
  • Helmut Zapf Rondo Concertante (2018) (10')

Ensemble JungeMusik Roman Yusipey – Akkordeon