Kunstquartier Bethanien, Studio 2

Sonntag 6.11., 18.00 Uhr

huit 3

Kreuzberger Klarinettenkollektiv

© André Fischer
© André Fischer

Programm

  • Martin Supper
    huit 3UA(2022)
    Raumantworten eines Oktaeder-Lautsprechers zusammen mit acht KlarinettenAuftragswerk der Klangwerkstatt Berlin

Kreuzberger Klarinettenkollektiv

Eva Kroll, Lea Wehde, Franz Knörnschild, Alex Nicolai, Lisa Schubert, Nana Ehrsam, Thorsten Müller, Jürgen Kupke – Klarinette
Leitung: Jürgen Kupke | Klangregie: Martin Supper


huit 3 knüpft, nach der Installation huit 2 im März diesen Jahres im CLB Berlin, an die Uraufführung von huit bei der letztjährigen Klangwerkstatt Berlin an. Wieder besteht das Grundsetting von Martin Suppers Arbeit aus acht Klarinetten und einem Oktaeder-Lautsprecher. Jede der acht Abstrahlrichtungen des Oktaeders und die wechselnden Positionen der Klarinettist:innen regen den Raum auf eine andere Weise an und lassen ihn anders „antworten“.

huit 3 wird im selben Raum wie die Uraufführung von huit 2021 stattfinden. Durch das fortgeschriebene Klangmaterial wird das Stück bei aller Eigenständigkeit zum organischen Work in progress.