30 Jahre

Klangwerstatt Berlin

1990 bis 2020

1990-2020

Festival für Neue Musik

6. bis 15. November

Kunstquartier Bethanien Berlin

Sonntag 15.11.
Konzert, 12.30 Uhr

Experimentierfalten-Mixturen

Kammermusikklasse Gerhard Scherer-Rügert

© André Fischer/ Klangwerkstatt Berlin
© André Fischer/ Klangwerkstatt Berlin

Kinder und Jugendliche. Gerhard Scherer-Rügert ist seit Anbeginn der Klangwerkstatt dabei: als Akkordeonist, als Dirigent und als Lehrer, der sich an den Musikschulen Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln intensiv und höchst erfolgreich der Ausbildung des Nachwuchses widmet. In seinem Unterricht integriert er wie selbstverständlich Neue Musik und seit vielen Jahrzehnten arbeitet er mit Komponist*innen zusammen, um für den Nachwuchs Literatur zu schaffen. Auf dem Programm stehen ganz bewusst Stücke aus der Klangwerkstattgeschichte neben Uraufführungen.

Programm

  • Mayako Kubo Vereinen – Verneinen (2006)
    für Klavier und Akkordeon
  • Katia Tchemberdji 3 Mirages (2019) UA
    für 2 Akkordeons
  • Paul Hindemith Wir bauen eine Stadt Auszug (1930)
    für Akkordeon solo
  • Gerhard Scherer Tonspiegel (2019)
    für Posaune und Akkordeon
  • Michael Beil Und Acht (1999)
    für Akkordeon und Zuspiel
  • Katia Tchemberdji Käsemond (2001) & Surprises (2018)
    für Klavier/Akkordeon
  • Reinhard Lippert Neues Werk (2020) UA
    für Akkordeon und Klettverschluss
  • Tomoya Yokokawa A-Hūṃ (2019/20) UA
    für Violine und Akkordeon
  • Rainer Rubbert Magische Duette (1995)
    für Akkordeon und Klavier

Kammermusikklasse Gerhard Scherer-Rügert

Noga Baake, Rinah Diesner, Annika Li, Emilie Roy, Isabel Sava, Levi Schotland, Nino Scuteri – Akkordeon | Yujin Kim, Ben Xie, Alina Rügert, Anton Rügert u.a. – Klavier | Mantoh Tinwa – Violine | Anton Rügert – Posaune | N.N. – Percussion & Klettverschluss | Gerhard Scherer-Rügert – Leitung

Corona-Hinweis

Wegen der coronabedingten Auflagen steht nur eine limitierte Platzzahl zur Verfügung. Die Tickets bitten wir im Vorfeld über billetto.eu zu buchen. Dies gilt auch für die Konzerte mit freiem Eintritt. Wenn es Ihnen nicht möglich ist, ihre Karte über Billetto zu kaufen, schreiben Sie bitte an ticket@klangwerkstatt-berlin.de. Restkarten ggf. an der Abendkasse.